Aktuelles

News-ID: 6900 Freitag, 13. Mai 2022, ca. 21:19 Uhr
Wolfsburg / Niedersachsen
Rund 120 ukrainische Kriegsflüchtlinge helfen bei Dankeschön-Aktion in Wolfsburg
Kriegsflüchtlinge sind sehr glücklich herzlich aufgenommen worden zu sein

Rund 120 Kriegsflüchtlinge haben sich heute bei einer gemeinsamen Aktion für die Hilfe der Menschen in ihrem Zufluchtsort Wolfsburg bedankt. Sie sammelten im Stadtgebiet und angrenzenden Parkflächen Müll und Unrat ein, um ihre Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen. Die Idee dazu hatte Alina Petrukhina aus Kiew und bat den hiesigen Rotary Club um Unterstützung, da sie sich selbst im Rotary Club Kiew engagiert hat. Nicht nur Wolfsburgs Oberbürgermeister Dennis Weilmann(CDU) war tief beeindruckt von der Aktion und konnte seine kaum Anerkennung in Worte fassen .Anschließend ließ man den Sonntag nach getaner Arbeit, wie es in Wolfsburg gute Tradition ist, noch eine Pizza gemeinsam schmecken. 

Unsere Bilder und O-Töne:

 

  • Teilnehmer treffen sich und machen sich bereit
  • Handschuhe und Müllsäcke werden ausgeteilt
  • Ansprache an Teilnehmer kurz vor beginn
  • OB begrüßt zur Aktion
  • Gruppenbegleitung durch die Stadt beim aufsammeln
  • Müllsäcke werden mit Müll befüllt
  • Verschiedene Perspektiven aus Wolfsburger Innenstadt
  • Ukraineflaggen am Mast
  • Blick auf volle Müllsäcke
  • Zum Schluss, gemütliches Beisammensein und Pizza essen
  • Ukrainische Hymne wird gesungen

 

  • 1. O-Ton Alina Petrukhina, Organisation: (Übersetzt von Julia Bechtold) „…  Die Idee entstand durch meine Schwester, diese Aktion wurde schon in Polen für die Flüchtlinge durchgeführt…, Rotary hat uns unterstützt…, Sammeln Müll für die Stadt Wolfsburg, das ist das mindeste was wir machen können…, Innerhalb von 24 std über Einhundert Helfer die sich beworben haben…, Für mich ist es besonders wichtig ein Zeichen zu setzen…, das hat mir den Glauben an die Menschen wiedergegeben… 
  • 2. O-Ton Julia Bechthold: „… Helfe Alina bei der Aktion…, wollen ein Dankeschön an Wolfsburg sagen…, Sehr wichtig für die Familien…, Sind die Brücke zwischen den Familien hier…, erstaunlich wie die Leute reagieren, Gefühle sind überwältigend…, so viele innerhalb von 24 std dabei und zugesagt…, 7 Gruppen mit 120 Teilnehmer…, 

 

  • 3. O-Ton Dennis Weilmann, Oberbürgermeister Stadt Wolfsburg: „… Man muss einfach sehen in welcher schwierigen Situation die Menschen sind, haben in Wolfsburg mehr als 1700 Menschen aus der Ukraine aufnehmen dürfen, haben Beitrag leisten können als Menschen vor Bomben fliegen mussten und die Männer zurück gelassen haben…. Schön das die Leuten bei der Aktion immer noch ein strahlen im Gesicht haben…, Wollen die Menschen nicht nur unterbringen, sondern integrieren…“  
  • 4. O-Ton Anwohner aus der Nachbarschaft: „…Sehe mehr oder weniger eine Wanderung, finde ich sehr gut…, Es ist in gewisser Weise beschämend, wir machen den Dreck und andere machen ihn weg… Es ist ein super Zeichen von den Menschen, sie müssen aber nicht unseren Dreck weg machen…“  
  • 5. O-Ton Yaara (18), Mitglied Rotary: „… Haben heute mit einer Gruppe von Ukrainern Wolfsburg ein bisschen sauberer gemacht…, Bürger waren durchweg begeistert, haben sogar Spenden bekommen, das war wirklich toll, die Ukrainer waren sehr fleißig, super viel mitgemacht…, Das ist wirklich sehr berührend, wenn man überlegt was alle durchgemacht haben, jetzt so viel engagement zeigen, lächeln immer noch, sich überhaupt nicht beklagen und einfach mit anpacken, schön diese Zusammenkunft zwischen Wolfsburg und der Ukraine zu sehen…“ 
  • 6. O-Ton Natalia Gavrilova, Teilnehmerin der Aktion: (Übersetzt von Julia Bechtold)  „… Ich wollte heute nochmal Deutschland, Wolfsburg danken, wir kommen aus schlimmen Verhältnissen, mussten flüchten und wurden so gut aufgenommen, das haben wir nicht erwartet…“ 
  • 7. O-Ton Julia Bechthold: „… Der Einsatz von den Leuten war hervorragend, haben dabei gesungen, der Zusammenhalt ist wichtig, endlich mal von den News wegkommen, aus dem Alltag, sich ein bisschen unterhält und den Tag genießt, Wetter war super und wir hatten sehr viel Spaß….“

ca. 38 min HD-Rohmaterial ab sofort  von unserem ftp-Server

NewsID: 7278

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage