Aktuelles

News-ID: 6896 Mittwoch, 23. März 2022, ca. 17:10 Uhr
Bad Fallingbostel / Heidekreis / Niedersachsen
Ein Toter bei Feuer in Obdachlosenunterkunft
Be Eintreffen der ersten Löschmannschaften schlugen bereits Flammen aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss

Bei einem Feuer in einer Obdachlosenunterkunft in Bad Fallingbostel ist am Mittwochabend ein Mensch ums Leben gekommen. Gegen 17:10 Uhr gingen die ersten Notrufe in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Be Eintreffen der ersten Löschmannschaften schlugen bereits Flammen aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss und drohten auf den Dachstuhl überzugreifen. Anwohner hatten noch kurz den Bewohner der Brandwohnung am Fenster stehen sehen, die Feuerwehr hatte neben der Brandbekämpfung zu dem Bewohner durchzukommen. Leider vergebens, er konnte nur tot in der ausgebrannten Wohnung angetroffen werden. Ein weiterer Bewohner aus dem Erdgeschoss konnte von der Polizei noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Die Feuerwehr war mit 120 Kräften vor Ort und konnte das Feuer zügig unter Kontrolle bringen Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei führt hierzu die Ermittlungen.

Unsere Bilder und O-Töne: 

  • Totale der Einsatzstelle
  • Rauch dringt aus Brandwohnung
  • Großaufgebot der Feuerwehr vor Ort
  • Polizei untersucht Brandwohnung
  • Ruß geschwärzte Fassade
  • O-Ton von Thomas Klamet,  Sprecher der FFW Heidekreis:  zum Einsatz

News-ID: 7257

 

 

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage