Aktuelles

News-ID: 6886 Donnerstag, 17. Februar 2022, ca. 07:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Deutsche Bahn stellt in Niedersachsen den Bahnverkehr ein
Reisende in Hannover gestrandet

Nichts geht mehr am Hauptbahnhof Hannover. Während offenbar zunächst am frühen Morgen erste Züge noch rollten, stellte die Deutsche Bahn gegen 07:00 Uhr den Zugverkehr am Hauptbahnhof Hannover ein. Viele Reisende aber insbesondere Berufstätige auf dem Weg zur Arbeit wurden somit eiskalt überrascht. Viele hatten auf Grund der Wetterprognosen fast damit gerechnet. 

Unsere Bilder und O-Töne:

-  Totale HBF Hannover

- Anzeigentafel zunächst mit Zugausfällen und Verspätungen dann Komplettausfall

- Reisende schauen ungläubig zur Anzeigentafel

- Züge auf Gleisen im Bahnhof

- umgestürzte Fahrräder vor HBF

- Wolken ziehen am Mond vorbei

- VoxPops mit Reisenden und Berufstätigen zur Situation

 

Ca. 12   min HD-Rohmaterial ab sofort  von unserem Videoserver abrufbar.

News-ID: 7231

 

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage