Aktuelles

News-ID: 6857 Samstag, 23. Oktober 2021, ca. 12:00 Uhr
Sarstedt / Landkreis Hildesheim / Niedersachsen
Güterwaggon in Sarstedt völlig ausgebrannt – 150.000 Euro Sachschaden.
Interessante Drohnenübersicht der Einsatzstelle

Am Samstagmorgen ist ein LKW-Anhänge auf einem Güterzug, beladen mit Sahne-Tetrapacks in der Nähe des Sarstedter Bahnhofs in Brand geraten. Einsatzkräfte der Feuerwehr Sarstedt konnten den Brand bereits löschen. Der Streckenabschnitt wurde so stark beschädigt das zwischen Hildesheim und Hannover derzeit keine Züge verkehren können. Nach ersten Angaben der Einsatzkräfte beläuft sich der Schaden auf Rund 150.000 Euro. Verletzt wurde dabei niemand, ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Bergungs und- Aufräumarbeiten werden vorraussichtlich mehrere Tage andauern.  

 

Unsere Bilder und Drohnenaufnahmen:

 

  • Drohnenflug über Einsatzstelle
  • Totale der Einsatzstelle
  • Ausgebrannter LKW-Anhänger auf Güterzug
  • THW an der Einsatzstelle
  • THW bei aufräumarbeite
  • DB Netztechnik arbeitet an Oberleitung
  • Tausende zusammengefaltete Sahne-Tetrapacks
  •  Ausgebrannter Waggon
  • Haltestelle Sarstedt
  • Anzeigetafel (Strecke gesperrt) close
  • div. Schnittbilder

 

 

 

 

Ca. 15  min HD-Rohmaterial ab sofor in zwei Teilen von unserem Videoserver abrufbar.

News-ID: 7159

 

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage