Aktuelles

News-ID: 6845 Donnerstag, 02. September 2021, ca. 04:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Trotz Angebot der Bahn: GDL Streik legt Bahnverkehr lahm Fahrgäste sitzen in Hannover fest
Lokführer halten nachts an und bleiben einfach stehen – Erstatz-Lokführer muss Nachts mit Taxi zum ICE nach Wolfsburg gebracht werden, um Fahrt fortzuführen.

Wie befürchtet hat der erneute Streik der GdL den Bahnverkehr weites gehend lahm gelegt: Am Hauptbahnhof Hannover strandeten Familien aus dem Urlaub, Berufs-Pendler und Reisende mit Zielen bis über die Landesgrenze hinaus. Wie uns Reisende berichten beendete heute Nacht ein Lokführer des ICE 840 aus Berlin, auf dem Weg nach Köln, in Wolfsburg seinen Dienst mit einer Durchsage im Bezug zum Streik. Ein Lokführer aus Hannover musste mittels Taxi nach Wolfsburg befördert werden, um die Reisenden nach Hannover zu bringen -dort endete die Fahrt für alle auf unbestimmte Zeit. Die Deutsche Bahn hatte am Mittwoch noch ein verbessertes Angebot auf den Tisch gelegt. Eine Reaktion der GdL ist bis dato ausgeblieben. Die GdL will den Streik bis kommenden Dienstag fortführen. Die Bahn  rät daher von nicht notwendigen Reisen mit der Bahn ab. Viele Fahrgäste. Insbesondere Urlaubsrückkehrer wurden von dem Streik eiskalt erwischt und waren mehr als verärgert.

 

Unsere Bilder und O-Töne:

 

 

Nachtbilder:

 

  • S-Bahn und Fernzüge stehen still
  • Anzeigetafel im Hbf Hannover
  • Totale Hbf Hannover
  • Impressionen aus dem Hbf Hannover

 

NEU - Tagbilder: 

 

  • Reisende im Hbf Hannover
  • Impressionen aus dem Hauptbahnhof
  • ICE fährt aus
  • Viele Menschen auf Bahnsteig und im Hbf
  • Menschen schauen auf Anzeigetafel

 

VoxPops mit Reisenden 

 

Reisender in die Schweiz Nr.1 ( ICE Wolfsburg ) 

„ Müssen damit leben…. Finde es ein bisschen hart… seit 20:39 Uhr unterwegs für eine Strecke die man normalerweise in 4 std fährt… 8 Stunden später bin ich immernoch nicht am Zielort… Muss in die Schweiz, es ist sehr belastend im moment… Kurz nach 2 sagt der Lokführer bei Wolfsburg es geht nicht mehr weiter… Dann wurde ein Lokführer aus Hannover organisiert der mit dem Taxi nach Wolfsburg kutschiert werden…  Das hat Zeit gefressen… Zum Glück sind wir vorerst in Hannover… Ich hoffe das die fahrt dann weiter geht… Teilweise Verständnis für die Leute… Was gefordert wird muss man innerlich schwitzen… Bin selber Systemrelevant und kann mir auch nicht jede Woche Streiks erlauben… Sollten eine sinvolle Einigung finden, es ist übertrieben… 

Muss eigentlich Probearbeiten, ist ein 6er im Loto, wenn das bis Freitag nicht klappt dann hat sich das erledigt…. „

 

Nr.2

 

„ Ich leide sehr darunter… kam aus Bielefeld hier her…. Durch 5 min Verspätung habe ich meinen Anschluss verpasst der um 00:03 gefahren wäre…. Jetzt ist es 5:30 und ich bin immer noch hier… Ob der nächste Zug fährt weiß ich nicht… Ich bin Sauer, man hätte bescheid sagen können… Finde es blöd das am Schalter keine klaren Auskünfte gibt… Es ist Anstrengend, Rolli 20 kg, jetzt auch noch die Räder kaputt vom ganzen hin und her gehen…  „

 

Nr.3

 

„ Habe kein Verständnis dafür… Alle reden von Abstand und jetzt sind die Züge voll und das finde ich nicht in Ordnung… Muss sehen das ich hin und zurück komme… Man muss schauen das man eher los kommt, unnötige Zeit, bekomme das nicht bezahlt… Immer auf den kleinen Mann…“

 

Nr. 4

 

„ Wenn der Zug nicht kommt, muss ich wohl 12 std mit dem Nahverkehr fahren… Mann kann nie wissen wie es weiter geht… Bin für alle Überraschungen bereit, finde es aber unmöglich…

 

Nr. 5 ( Familienvater Cornelius Herrmann (26) mit Kindern und Frau aus dem Urlaub um 5:00 Uhr ICE Wolfsburg )

 

„ Wollten gestern eigentlich mit dem Nachtzug nach Freiburg fahren… Zug sollte einfahren, kam dann aber nicht …. Verbrachten dann drei Stunden am Berliner HBF und am Reichstag… Mit Kindern etwas anstrengend… Sollten dann um 0:41 weiterfahren Richtung Mannheim, der Zug fuhr dann auch bis um 2:00 in Wolfsburg… Plötzlich Durchsage des Lokführers „ Ich trete jetzt in den Streik, bleiben jetzt  auf unbestimmte Zeit stehen…. Neuer Lokführer kam dan aus Hannover mit dem Taxi… Der fuhr nur bis Hannover, hatte keine Ablöse… Wir haben keine Erwartungen mehr… Haben kaum geschlafen… Haben uns alles anders vorgestellt nach dem Urlaub… Kinder nicht geimpft und müssen in den vollen Zügen sein… „

 

NEU: Nr. 6  ( UPDATE - Familienvater Cornelius Herrmenn (26) mit Kinder und Frau um 8:00 Uhr ) 

 

Durften uns für eine Stunde in die DB Lounge setzten… Hoffen das der Zug gleich fährt… Der Zug soll richtig voll werden… hoffen das wir dann in vier Stunden endlich ankommen….Lässt die Nacht nochmal genau revue passieren… Wollte den Streik umgehen, früher aus dem Urlaub zurück al geplant… Haben heute so viel erlebt, weiß nicht was noch passiert… Wissen nicht wie, wir die Kinder bespaßen sollen… Die Urlaubserholung ist weg…. Gibt mit unserem Ticket eine Erstattung… Versuche alles, erwarte aber nicht viel ….

 

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage