Aktuelles

News-ID: 6838 Sonntag, 01. August 2021, ca. 12:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Erneut Bundesweiter Protest von Motorradfahrern: Hunderte Biker bei Korso in Hannover
Hunderte Motorradfahrer fuhren in einem Korso durch die Stadt

Erneut protestierten hunderte Motoradfahrer gegen geplante Fahrverbote, Geschwindigkeitsbegrenzungen für Motorradfahrer und Einführung des sogenannten „Tiroler Modells“. Unter dem Hashtag „# gemeinsambewegengemeinsametwasbewegen“ sammelten  sich die Biker an der Messe und fuhren dann in einem Korso rund durch die Stadt. Auch für die Flutopfer in Westdeutschland wurden Spenden gesammelt und in einer Schweigeminute am Kurt –Schwitters-Platz den tödlich verletzten Motoradfahrern gedacht. Die Polizei zählte rund  850 Maschinen. Auch in anderen Städten, wie Hamburg, München und Frankfurt gingen ebenfalls Biker auf die Straße, um ihrem Unmut zu bekunden.

Unsere Bilder und O-Töne:

 

 

- Biker sammeln sich am Messegelände

- Spenden für Flutopfer werden gesammelt

- Biker in Gespräch unter einander

- diverse Maschinen und Auspuffanlagen close

- Korso rollt über Messeschnellweg ( von Brücke aus)

- Korso in Hannovers Innenstadt

- Korso rollt über Hochstraße Hamburger Allee

-O-Töne von Manuela Meyer, Biker for Freedom e.V. zum Protest und Spenden sammeln

- VoxPops mit Bikern, sinngemäß: fühlen uns an Pranger gestellt

 

 

-NewsID: 7121 ca. 20 Min. HD Rohmaterial  ab sofort   von unserem ftp-Server

 

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage