Aktuelles

News-ID: 6829 Donnerstag, 24. Juni 2021, ca. 03:00 Uhr
Groß Munzel / Region Hannover/ Niedersachsen
Gangster sprengen Geldautomat in Wohn- und Geschäftshaus
Bewohner werden aus dem Bett gerissen- Gebäude fängt Feuer – Täter können trotz Großfahndung mit beute flüchten

Erneut haben unbekannte Täter in der Region Hannover einen Geldautomaten gesprengt. Gegen 02:50 Uhr wurden die  Anwohner eines Wohn- und Geschäftshauses im Barsinghäuser Ortsteil Groß Munzel  durch einen lauten Knall aus dem Bett gerissen. Die  beiden Täter hatten sich Zutritt  zum Vorraum der Bank verschafft und  dann den Bargeldautomaten durch eine Explosion gesprengt. Durch die Wucht der Detonation sind mehrere Scheiben  der Filiale einer  Volksbank zu Bruch gegangen, die Splitte flogen meterweit, weiter fing das Gebäude Feuer. Die Anwohner der über der Bank liegenden Wohnungen konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieben unverletzt. Den Tätern gelang es laut Polizei eine unbekannte Menge Geld zu erbeuten und flüchteten nach Zeugenaussagen vermutlich mit einem Audi in Richtung der nur einen Katzensprung entfernten Autobahn 2. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, fehlt von den Tätern bislang jede Spur. Die Kriminalpolizei Hannover hat noch in der Nacht mit den Ermittlungen begonnen und vor Ort Spuren gesichert. Der Schaden am Gebäude sowie die Höhe der Beute lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

 

Unsere Bilder und O-Töne :

 

 

- Totale der Einsatzstelle

- Polizei vor Ort

- gesprengter Geldautomat in Filiale

- Glassplitter weit verteilt vor Bank

- geborstene Scheiben

- Kripo sichert Spuren im Eingang

- Kripo begutachtet Schäden

- Schnittbilder

- O-Töne mit Janique Bohrmann, Sprecherin der Polizei Hannover für 11:30 Uhr geplant

 


Material:15 MinutenHD-Rohmaterial / in zwei Teilen ab sofort / ab 11:30 Uhr Teil2 von unserem Videoserver abrufbar
News-ID: 7101

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage