Aktuelles

News-ID: 6827 Freitag, 11. Juni 2021, ca. 15:22 Uhr
BAB2 / zwischen AS Langenhagen - AS- Hannover-Bothfeld / Region Hannover/ Niedersachsen
Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 2: Sattelschlepper kracht ungebremst auf Stauende
Vollsperrung sorgt für langen Stau in Fahrtrichtung Berlin

Nach einem Unfall auf der BAB 2 zwischen Langenhagen und Bothfeld kommt es in Fahrtrichtung Berlin immer noch zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Gegen 9:40 Uhr wurden Polizei und Rettungskräfte zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gerufen, davon 3 LKW und ein PKW. Offenbar hat ein Fahrer eines Sattelschleppers das Stauende übersehen fuhr auf ein stehenden LKW auf und schob diesen Lkw auf einen stehenden Ford Fiesta und einen  7,5 Tonner. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Führerhaus des Auffahreden abgerissen und kippte nach vorne über Der Fahrer konnte sich offenbar selbst befreien, musste aber schwerverletzt von Notarzt und Rettungsdienst in eine nächstliegende Klinik transportiert werden. Die Insassen aus den weiteren beteiligten Fahrzeugen sind zum Glück nur leicht oder gar nicht verletzt worden.“ Das hätte auch weitaus schlimmer ausgehen können, wenn man sich das Unfallbild anschaut“ so ein Sprecher der Feuerwehr vor Ort. Die Autobahn 2 musste in Richtung Berlin voll gesperrt werden. Der Verkehr auf der Autobahn staute sich in Fahrtrichtung Berlin bis zu 6 km, der Verkehr musste umgeleitet werden, gegen 10:45 wurde eine Spur für den Verkehr freigegeben.  Die Autobahnpolizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. 

Unsere Bilder und O-Töne:

-       Totale der Einsatzstelle

-        LKW hängt auf Vordermann, Führerhaus abgekippt und schwer beschädigt

-       weitere beteiligte Unfallfahrzeuge

-       Polizei und Rettungskräfte vor Ort

-       Polizei bei der Unfallaufnahme

-       Rettungshelikopter (Christoph Niedersachsen) vor Ort

-       Langer Stau (Blechlawine) auf A2

-   

-       O-Töne von Benjamin Pawlak, Sprecher der Feuerwehr Hannover  zum Einsatz

Material: ca. 10 Minuten HD-Rohmaterial / ab sofort von unserem Videoserver abrufbar
News-ID: 7096

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage