Aktuelles

News-ID: 6734 Sonntag, 25. Oktober 2020, ca. 00:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Unfassbare Tat: Mann prügelt Lebensgefährtin regelrecht im Streit vom Balkon
Opfer fällt mehrere Meter tief auf Vordach - Lebensgefahr!

Unfassbare Szenen sollen sich in der Nacht zu Sonntag in Hannover ereignet haben.
Durch Hilferufe einer 36-jährigen Frau waren mehrere Anwohner auf das Geschehen im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Vahrenwald  aufmerksam geworden.

Auf dem Balkon im dritten Stock waren offenbar eine Frau und ihre Lebensgefährte in Streit geraten.
Mehrere Anwohner berichten, dass der Mann die Frau regelrecht von dem Balkon geprügelt haben soll.
Sie fiel darauf mehrere Meter tief auf ein Vordach eines Garagenhofes.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Schwerverletzte noch auf dem Dach liegend, bevor sie mittels einer Drehleiter vom Dach gerettet werden konnte und zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht wurde.

Sie zog sich durch den Sturz lebensbedrohliche Verletzungen zu und musste noch in der Nacht notoperiert werden .Der Lebensgefährte wurde noch vor Ort durch die Polizei festgenommen.
Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht mit Ermittlungen begonnen und mehrere Zeugen vernommen.

Inwieweit der Lebensgefährte verantwortlich für den Sturz der Frau ist, steht derzeit noch nicht fest, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, so ein Sprecher der Polizei Hannover. Das Opfer konnte auf Grund der Schwere der Verletzungen noch nicht vernommen werden.

Viele Anwohner standen noch lange unter dem Eindruck des Geschehenen, für viele war es offenbar quälend mit ansehen zu müssen, dass niemand einschritt oder man selbst nicht helfen konnte..Gegen den mutmaßlichen 44-jährigen Täter wird wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt.

Ein erster Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,9 Promille.

 

 

Unsere Bilder und O-Töne :

 

- schwerverletzte Frau wird auf Vordach von Sanitätern versorgt

- Frau mit Drehleiter von Dach transportiert

- Abfahrt Rettungswagen

- totale des Hinterhauses 

- Blick auf Balkon im dritten OG

- viel Polizei vor Ort

- Anwohner beobachten Szenerie 

 

 

NewsID: 6929 8 min HD Rohmaterial ab sofort  von unserem ftp-Server       

 

 

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage