Aktuelles

News-ID: 6713 Mittwoch, 12. August 2020, ca. 18:00 Uhr
BAB7 bei Allertal / Heidekreis / Niedersachsen
28 Hektar Wald brennen in Niedersachsen- Über 200 Feuerwehrleute arbeiten an der Belastungsgrenze – LUFTBILDER
Brennender LKW-Reifen hatten über 1000 Meter Seitenraum in Brandgesteckt- Wochenendhaussiedlung wird vorsorglich evakuiert- Feuer unter Kontrolle

Die anhaltende Hitzewelle hat in Niedersachsen für den ersten Waldbrand gesorgt. Ausgegangen war das Ganze gegen 18 Uhr  vermutlich von einem brennenden LKW Reifen auf der BAB 7 bei Allertal. Durch Funkenflug setze sich der Grünstreifen in Brand und griff rasend schnell auf die trockene Vegetation über. Insgesamt breiteten sich die Flammen auf rund 28  Hektar Wald aus, eine nahegelegene Wochenendhaussiedlung mit rund  200 Bewohnern wurde vorsorglich evakuiert. Die Feuerwehr war bis spät in die Nacht bis an die Belastungsgrenze mit 200 Kräften in Einsatz, auch die Wasserversorgung gestaltete sich äußerst schwierig. Unterstützung kam aus benachbarten Landkreisen mit Tanklöschfahrzeugen zur Wasserversorgung im Pendelverkehr. gegen 22:00 Uhr konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Die Autobahn 7 musste über  Stunden in Richtung Süden gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

 

 

Unsere Bilder und O-Töne:

 

LUFTBILDER (DROHNE):

 

- Große Rauchentwicklung über Gelände

- Feuerwehr löscht von Boden

- verbrannter Wald

- Blick auf gesperrte BAB 7

 

- BAB 7 bei Allertal:

 Feuerwehr löscht Böschungsbrand

- Feuer greift auf angrenzenden Wald über

- Flammen lodern im Unterholz

- STAU von Brücke aus

- Großaufgebot von Feuerwehr auf der Autobahn

- verstopfte Umleitungen- Feuerwehrfahrzeuge bahnen sich den Weg

- Feuerwehr füllt im Wald große Faltbehälter mit Löschwasser

- Pendelverkehr Tanklöschfahrzeuge

- Blick auf Wochenendhaussiedlung

 

-O-Töne von Jens Führer, Pressesprecher der FW Heidekreis: brennender LKW hatte Seitenraum auf über 1 Km in Brand gesteckt- Feuer griff auf Wald über, brennen 28 Ha…Großalarm ausgelöst – Große Tanklöschfahrzeuge angefordert…Wind und Trockenheit haben Feuer angefacht..Flammen unter Kontrolle…haben unter Hitze zu leiden, extrem belastend für den Körper…scjwierige Wasserversorgung.. Pendelverkehr aufgebaut

- Voxpops  mit Autofahrer im Stau

 

-NewsID: 6867    ca. 20 min. HD Rohmaterial  ab sofort in zwei Teilen  von unserem ftp-Server

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage