Aktuelles

News-ID: 6662 Samstag, 30. Mai 2020, ca. 12:00 Uhr
Wolfenbüttel / Niedersachsen
Schauriges Naturspektakel!
Invasion der Gespinstmotten

Ein schaurig schönes Naturschauspiel können derzeit Spaziergänger im Landkreis Wolfenbüttel zwischen Wendessen und Klein Denkte entdecken: Es sieht aus wie ein riesiges Spinnennetz, das sich über einen gesamten Baum spannt, bei genaueren Hinsehen entdeckt man unzählige kleine Raupen, die sich unersättlich über das Grün im Baum hermachen. Es ist natürlich die Gespinstmotte, die im Gegensatz zum befürchteten Eichen- Prozessionsspinner für den Menschen ungefährlich ist. Der Spuk erledigt sich in der Regel von alleine, wenn aus den Raupen kleine Falter entschlüpfen.

 

 

 

Unsere Bilder:

 

- Baum in Spinnweben gehüllt

- Trauben von Raupen am Baum

- Trecker pflügt Feld nebenan

- Raupen close

 

 

 

 

-NewsID: 6789 ca. 10 min HD Rohmaterial  ab sofort  von unserem ftp-Server

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage