Aktuelles

News-ID: 6651 Samstag, 16. Mai 2020, ca. 10:00 Uhr
Lucklum / Samtgemeinde Sickte / LK Wolfenbüttel / Niedersachsen
Dachstuhlbrand vernichtet zukünftigen Kindergarten
Ehemaliges Forsthaus wurde mühsam wiederaufgebaut- Anwohner und Unterstützer müssen fassungslos zusehen

Bei einem Feuer im Lucklum ist der zukünftige Kindergarten des Ortes durch ein Feuer im Dachstuhl erheblich beschädigt worden. Gegen Mitternacht heulten die Sirenen in der Samtgemeinde Sickte im Landkreis Wolfenbüttel. Auf dem Rittergut Lucklum brannte der Dachstuhl des ehemaligen Forsthauses. Rund 100 Einsatzkräfte mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr Braunschweig versuchten das in Sanierung befindliche Fachwerkhaus noch zu retten. Daniel Heiler, Mitglied im Trägerverein des Kindergartens, und weitere Anwohner mussten fassungslos mit ansehen, wie das Feuer jahrelange Arbeit zu Nichte machte Erst im März feierte der Ort noch Richtfest und konnte stolz mit ansehen, wie das einst heruntergekommene Forsthaus Stück für Stück zur Augenweide  des Ortes wurde. Im September sollten die ersten Kinder sich an dem mit viel Liebe zum Detail umgebauten Kindergarten erfreuen. Warum das Feuer ausbrach, ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Bei Tageslicht wurde das Ausmaß der Schäden bewsonders sichtbar, nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf 200.000 Euro.

 

 

 

 

Unsere Bilder und O-Töne:

 

- massiver Rauch dringt aus Dachstuhl

- Flammenschein im Gebäude

- Feuerwehr bei Löscharbeiten

- Löschwasser läuft am Gebäude runter

- O-Töne von Daniel Heiler, Mitglied im Trägerverein des Kindergartens: Feuer ist ausgebrochen, das gesamte Dach ist betroffen…innen wahrscheinlich auch sehe viel Schaden entstanden…hatten Sirene gehört.. wohne ein paar Häuser weiter… Gebäude war sehr runtergekommen, wurde mit jeden Tag schöner…haben uns schon gefreut, das es bald soweit ist..haben 5 Jahre daran gearbeitet…das mit anzusehen …kann man nicht beschreiben, ist schon sehr traurig, das sowas passier

O-Töne von Klaus Dowhanycz , Anwohner: man hat das Krachen von den Hölzern gehört, habe rausgeschaut..wollten helfen, haben gesehen, dass es unser zukünftiger Kindergarten ist, es ist schlimm, man hat jeden Tag gesehen, wie sich das Haus verändert..wurde immer schöner…noch im März Richtfest gefeiert, das jetzt sehen zu müssen ist mehr als traurig, Gebäude war runtergekommen und jetzt wurde eine Augenweide raus.. Et tut schon weh, auch für den gesamten Ort

O-Töne von Kristina Heine, Pressesprecherin der FFW der Gemeinde Sickte zu den Löscharbeiten

 

Neu Tagbilder :

 

-  ausgebrannter Dachstuhl

- diverse Details von der Brandruine

- offene Dachsparen

 

- O-Töne und Antexter von Thorben Eßmann, FFW Erkerode: es brannte eine Kita, die im Aufbau war, sehr altes Gebäude wurde mit viele Liebe wieder aufgebaut, wurde durch Feuer vernichtet… für uns eigentlich Routineeinsatz, zum Glück keine Menschen im Gebäude, konnten uns daher auf die Löscharbeiten konzentrieren….

O-Töne von Laurenz Günther, ehemaliger Anwohner: ist schon tragisch, Gebäude stand kurz vor Fertigstellung..tragisch für alle Beteiligten..

 

 

 

 

 

 

 

-NewsID: 6777 ca. 34 min HD Rohmaterial  ab sofort in zwei Teilen von unserem ftp-Server

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage