Aktuelles

News-ID: 6636 Dienstag, 14. April 2020, ca. 02:30 Uhr
Salzgitter / Niedersachsen
Feuer in Entsorgungszentrum:
150 Kubikmeter Müll brennen

Feuer auf einer Mülldeponie am Dienstagmorgen in Salzgitter: Gegen 02:30 hatte ein Mitarbeiter die Feuerwehr alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte die Feuerwehr Flammenschein und eine deutliche Rauchausbreitung über dem Gelände erkennen. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte rund 150 Kubikmeter Müll. Mit großen Baggern wurde der Haufen auseinandergezogen um an alle Glutnester zu gelangen. Die Feuerwehr vermutet, dass sich das Feuer durch thermische Prozesse selbst entzündet haben könnte. Verletzt wurde niemand.

 

Unsere Bilder und O-Töne :

 

- Totale der Einsatzstelle

- Feuerwehr löscht Müllhaufen

- große Bagger ziehen Müll auseinander

- Rauch über dem Gelände

- O-Töne von Olaf Radefeld, Einsatzleiter der FW Salzgitter zum Einsatz

 

 

 

-NewsID: 6744 ca.10 min HD Rohmaterial ab sofort von unserem ftp-Server

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage