Aktuelles

News-ID: 6621 Sonntag, 29. März 2020, ca. 15:00 Uhr
Torfhaus / Lk Goslar / Niedersachsen
Wintereinbruch im Oberharz
Nur wenige Besucher am Torfhaus - eindrucksvolle Drohnenbilder

Ein Hauch von Winter konnten heute die Besucher des Oberharzes erleben. Rund 10 cm Neuschnee am Vormittag haben die Hochlagen des Harzes in ein Winterkleid gehüllt. Am sonstigen Besuchermagneten Torfhaus waren daher nur wenige Besucher zu verzeichnen. Auch hier zeigen die Beschränkungen der Corona Pandemie ihr Wirkung. Restaurants und Buden sind verwaist.

Unsere Bilder und O-Töne:

 

 

- Torfhaus in Schnee gehüllt

- Verkehr bei Scheefall auf der B4

- Räumdienst im Einsatz

- geschlossene Buden und Restaurants

- leere Sitzplätze

- Paar trinkt mitgebrachten Glühwein

- Vater und Sohn bei Rodelversuchen

- O-Töne von Anika Westphahl, Besucherin: freue mich über Winter…eigentlich sollte ja Frühling sein..jetzt kommt der Winter nochmal …(zu Corona) finde es fast verrückt, alle fast ungreifbar…gespenstisch überall natürlich ist man verunsichert.. hoffe, das alles bald überwunden ist normalerweise wird man hier bei Schnee fast totgetreten, sehr ungewohntes Bild, kann man aber die Natur genießen ,, man hält dennoch Abstand…

 

Drohnenbilder Winterlandschaft und Radau Wasserfall an der B4

 

-NewsID: 6730 ca.20  min HD Rohmaterial ab sofort in zwei Teilen  von unserem ftp-Server

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage