Aktuelles

News-ID: 6582 Donnerstag, 28. November 2019, ca. 15:00 Uhr
Hannover /Niedersachsen
Turm von Windkraftanlage kontrolliert gesprengt
in Hannover

Um Punkt 15:00 Uhr wurde heute in Hannover der Turm einer Windkraftanlage gesprengt. Der „ Pionier“ unter Hannovers Windkraftanlagen wurde 1990 errichtet und war eine der ersten seiner Zeit. Im Vorfeld wurden bereits die Rotorblätter und Gondel zurückgebaut und werden zukünftig in Polen verwendet.

Der 40 Meter hohe Turm wurde daher kostengünstig, umweltschonend und kontrolliert gesprengt. Die Anlage hat in ihren fast 30 reibungslosen Betriebsjahren insgesamt 12.634.969,2 Kilowattstunden Ökostrom produziert und damit ca. 5000 Haushalte mit Strom versorgt. Heutige vergleichbare Anlagen produzieren mittlerweile die 10-fache Menge an Strom. Der Turm musste für das wachsende Neubaugebiet am Kronsberg weichen.

 

   Unsere Bilder und O-Töne:

 

- Turm vor der Sprengung, im Hintergrund Expogelände

- Turm wird gesprengt, geht zu Boden

- diverse Einstellungen vom gesprengten Turm

- Schnittbilder

- O-Töne von Frank Stief, Sprengmeister ,zur Sprengung

- O-Töne Carlo Kallen, ernercity AG, erläutert Hintergrund

 

Material: ca.10 HD-Rohmaterial ab ca. 16:00 Uhr von unserem Videoserver abrufbar

NewsID: 6658

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage