Aktuelles

News-ID: 6565 Sonntag, 06. Oktober 2019, ca. 11:00 Uhr
Rehren/LK Schaumburg /Niedersachsen
Langer Stau nach schwerem Unfall
auf der BAB2

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind heute Morgen auf der BAB2 zwei Menschen schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte der Fahrer eines VW Golf zwischen den Anschlussstellen Lauenau und Rehren die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war einen Opel Kleinwagen kollidiert. Dadurch kippte der Golf auf die Fahrerseite und rutschte in die Leitplanke und kam letztlich auf allen vier Rädern wieder zum Stehen. Die beiden Insassen, eine 68-jähriges Ehepaar aus dem Emsland,  mussten schwer verletzt von  der Feuerwehr befreit werden und wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Insassen des Opel wurden lediglich leicht verletzt. Die Autobahn 2 musste für die Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden. Der Verkehr staut sich derzeit auf einer Länge von zwölf Kilometern.


Unsere Bilder und O-Töne:

- Totale der Einsatzstelle
- Feuerwehr und Polizei vor Ort
- völlig zerstörter Golf mit abgeschnittenen Dach
- stark beschädigter Opel auf Hauptfahrstreifen
- Trümmerteile auf der Fahrbahn
- Polizei bei Unfallaufnahme
- Stau hinter Unfallstelle


Material: ca.5 HD-Rohmaterial ab sofort in vier Teilen   von  unserem Videoserver abrufbar
NewsID: 6638

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage