Aktuelles

News-ID: 6247 Sonntag, 10. Dezember 2017, ca. 21:30 Uhr
Hannover / Niedersachsen
 

Der plötzliche Wintereinbruch mit heftigem Schneefall sorgt nicht nur auf dem Straßen in der Region Hannover für  starke Verkehrsbehinderungen und -unfällen. Auch der Hauptbahnhof in Hannover kommt zeitweise zum Erliegen. Grund Schnee und Eis auf den verschieden Gleisstreckenabschnitten.

Weiterlesen
News-ID: 6246 Sonntag, 10. Dezember 2017, ca. 20:00 Uhr
Landkreis Schaumburg / Niedersachsen
 

Der plötzlich heftige Wintereinbruch mit dickem Schneefall und -treiben hat seit Sonntagnachmittag nicht nur Sonntagsspaziergänger und Weihnachtsmarkt-Besucher freudig überrascht. Ein Reisebus ist zwischen Reheren und Bostel  auf der L443 in einer verschneiten Rechtskurve ins Schleudern geraten und dabei in den Straßengraben gerutscht und umgekippt. Die Feuerwehr hat Massenanfall von Verletzten ausgelöst und ist mit einem Großaufgebot an Einsatz und Rettungskräften vor Ort.

Weiterlesen
News-ID: 6245 Sonntag, 10. Dezember 2017, ca. 17:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
 

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr Hannover: Auf Grund von starken Schneefällen in der Landeshauptstadt wurden die Einsatzkräfte zum Schützenplatz Hannover gerufen,  um zwei große Zirkuszelte mit 36 und 42 Meter Durchmesser von der Schneelast zu befreien, da diese unter der Last einzustürzen drohten. Mit mehreren C-Rohren hieß es Wasser marsch! Und tatsächlich konnte der Auftrag mit einfachen Mitteln gelöst werden. Die Zelte gehören zu einem Weihnachtzirkus, der in den kommenden Tagen starten will.

Weiterlesen
News-ID: 6244 Samstag, 09. Dezember 2017, ca. 22:30 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Genauer Unfallhergang noch unklar – Polizei sucht Zeugen

Erneut hat es in Hannover offenbar eine tödliche Kollision zwischen einer Stadtbahn und einem Fußgänger gegeben: Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hat gegen 22:05 Uhr am Samstagabend ein Stadtbahnfahrer der Linie 2 im Haltestellenbereich eine leblose Person im Gleisbett entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Für den 36-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät, er erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Da der 55-Jährige Zugführer eine Kollision mirt einer Person ausschließen konnte, konzentrierten sich die Ermittlungen auf die zuvor gefahrene Bahn der Linie 2.

Weiterlesen
News-ID: 6243 Freitag, 08. Dezember 2017, ca. 22:00 Uhr
Region Hameln-Pyrmont / Niedersachsen
Schwieriger und langwieriger Einsatz aufgrund der örtlichen Begebenheiten im Süntel-Gebirge

Seit heute Nachmittag 15:13 Uhr wird im westlichen Weserbergland  ein Kleinflugzeug vermisst. Die Verbindung zum Tower in Braunschweig  brach plötzlich ab. Die letzte bekannte Position soll im Bereich  Hessisch Oldendorf (Landkreis Hameln-Pyrmont) gewesen sein.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 9 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage

Das aktuelle Wetter in Hannover - Mitte
Alles zum Wetter in Deutschland